Skip to content

Elektromobilität im ländlichen Raum

3. Tag der Elektromobilität in Werther

Sie haben die Möglichkeit an diesem Tag verschiedene Stromautos kostenfrei zu testen.....

Der ländliche Raum soll nicht vergessen werden, dies zeigt sich an unserem Projekt „Werther mobil“. Wir möchten einen weiteren aktiven Beitrag leisten, den Bürgerinnen und Bürgern, im ländlichen Raum, das Stromauto näher zu bringen.

Auch in diesem Jahr möchten wir einen interessanten und spannenden „Tag der Elektromobilität“ in Werther durchführen.

Unser zweiter E-Mobilitätstag im vorigen Jahr hat einige technikinteressierte Menschen bewogen die Elektromobile anzuschauen, aber auch selbst zu testen.

Elektromobilitätstag

 

Da auch unser kleiner E-Fuhrpark um ein Elektrofahrzeug erweitert wurde, werden wir im Rahmen dieses Projektes, durch die Durchführung dieses Elektromobilen Schnuppertages, versuchen die E-Mobilität auch im ländlichen Raum bekannter zu machen.




Hierzu laden wir am Samstag, dem 17.Juni 2017 von 10.00 bis 15.00 Uhr, alle Interessierten recht herzlich ein. Der Tag der Elektromobilität findet in Werther an der Gemeindeverwaltung, Dorfstraße 18, statt.


ERlektromobilitätstag


Partner in diesem Jahr ist das junge Unternehmen Intrasol GmbH aus Nordhausen und das Autohaus Prengel  Dies bedeutet, dass neben unseren Renault Modellen, Kangoo und Zoe, Elektromobil I3 aus dem Hause BMW und der Hyundai Ioniq Elektro zur Verfügung stehen werden.








Elektromobilitätstag
Für das leibliche Wohl sorgen die Landfrauen aus der Begegnungsstätte in Werther.







                                                                           Hyundai  Ioniq Elektro




Weidt
Bürgermeister

Wetter in Werther

Partnerstadt Werther/Westfalen

Das ist die Partnerstadt Werther/Westfalen